REZEPT – Ein-Blech-Menü: Fisch mit Gemüse aus dem Ofen

Fisch6

Zutaten
Fischfilet (ich habe Pangasius verwendet)
2 Stück Lauch
4 mittelgrosse Karotten
6 mittelgrosse Kartoffeln
Pfeffer (aus der Mühle)
Salz (aus der Mühle)
1 Zitrone
Alufolie

Zubereitung
Pro Filet eine Alufolie bereitlegen die genug gross ist um für jeden Fisch ein Päckchen zu machen.

Die Fischfilets mit dem Saft der Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach belieben würzen.

 

Fisch2

Lauch und Karotten in dünne Stifte schneiden und auf die Filets verteilen. Die Alufolie zu einem Päckchen zusammendrücken.

Fisch3

Die Kartoffeln schälen und zu den Alufolienpäckchen auf ein Blech geben.

Fisch7

Den Ofen auf 160° Grad vorheizen und alles ca. 35 Minuten garen lassen.

TIPP
Ich mache solche Gerichte meist wenn ich morgens unterwegs bin und erst kurz vor dem Mittagessen nach Hause komme. Dann programmiere ich jeweils den Ofen. Dazu rechne ich ca. 15 Minuten mehr ein, da der Ofen noch nicht vorgeheizt ist. Und wähle die Endzeit dafür um 11.45 Uhr, so dass es bis um 12 Uhr noch weiter garen kann.

Fisch5

Macht ihr auch Gerichte die ihr einfach vorbereiten könnt?

 

 

 

Werbeanzeigen