REZEPT UND BUCHTIPP – Goldmelissen-Sommerdrink und «Globine und das Geheimnis der Burgruine»

Sommerdrink_Globine1

Heute habe ich euch ein Tipp wie ihr ganz einfach einen leckeren, erfrischenden Sommerdrink zubereitet und einen Buchtipp.

Dass wir Globine und Globi-Fans sind wisst ihr bestimmt schon. Globine und das Geheimnis der Burgruine erhältlich beim Orell Füssli Verlag (Werbung) hat sich unsere Grosse schon wahnsinnig lange gewünscht – umso mehr hat sie sich gefreut als sie das Buch nun endlich bekommen hat!

Sommerdrink_Globine2
Globine wird auch in diesem Buch lustig von ihrer erfundenen Uhr geweckt. Und bald schon beginnt das Abenteuer.

Globine und Eichhörnchen Mathilda machen eine kleine Wanderung. Auf einer Lichtung wollen sie picknicken. Plötzlich ist Globine verschwunden! Mathilda ruft und sucht und hört Globines Stimme von weit her. So entdecken die beiden eine verborgene Ruine. Zurück daheim beginnt Globine mit ihren Nachforschungen und staunt nicht schlecht.

Sommerdrink_Globine5

Die Ruine gehörte einst einer adligen, aber sehr unglücklichen Familie und es soll dort immer noch spuken. Zur gleichen Zeit wird bekannt, dass zwei Kinder gesucht werden. Und in Schnurzikon passieren seltsame Dinge. Globine, inmitten all dieser Geschehnisse, bringt die Fäden zusammen und kann am Ende alle Rätsel lösen.

Abwechslung, Spannung und viele Momente zum Lachen und Miträtseln sind garantiert! Für Mädchen und Jungs, die keine Angst vor starken Mädels haben.

Sommerdrink_Globine4

Wir finden Globine und ihre Geschichten (wie auch diese hier (klick) mit dem Flussungeheuer) einfach toll und ihr?

 

Sommerdrink

Goldmelissensirup mit Granatapfelkernen

(mit und ohne Alkohol)

Goldmelissensirup_10

Rezept Goldmelissensirup

Eine Handvoll Goldmelissenblüten (ca. 5 Stück, 4 ist ok, 7 sind auch ok!)
2 l Wasser
2 kg Zucker
40 g Zitronensäure

Die Blüten in eine grosse Schüssel geben. Das Wasser aufkochen und über die Blüten giessen. Unter Rühren Zucker und Zitronensäure beigeben bis sich der Zucker aufgelöst hat. Schüssel mit einem Tuch zudecken und ca. 24 Stunden stehen lassen (gelegentlich umrühren).

Die Flüssigkeit durch eine mit einem feinen Tuch ausgelegtes Sieb in eine Pfanne giessen und unter Rühren aufkochen. Siedend heiss bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Flaschen füllen, sofort verschliessen, auf isolierender Unterlage (z.B. ein Küchentuch) auskühlen lassen.

 

Goldmelissensirup_5Goldmelissensirup_6

Erfrischender Goldmelissen Sommerdrink

Den Goldmelissensirup in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen. Granatapfelkerne und einen Eiswürfel dazu geben – fertig ist der Sommerdrink!

Wer mag kann anstatt Mineralwasser Prosecco nehmen – ein herrlicher Apéro. Und unbedingt die Granatapfelkerne nicht vergessen – die machen echt den Unterschied!

Zum Wohl!

Goldmelissensirup_9Goldmelissensirup_8Goldmelissensirup_11

 

 

AUSFLUGSTIPP – Buurelandweg

Buurelandweg1

Vorneweg: der Standort des Buurelandweg ändert jedes Jahr. Im Jahr 2020 ist er in Freienwil, diesen haben wir gemacht.

Buurelandweg30

Infos zum Buurelandweg
Start und Ziel: Dorfschöpfli, Dorfstrasse 12, 5423 Freienwil
Strecke: 4,5 km, kinderwagenfreundlich (geländegängier Kinderwagen von Vorteil!)
Zeit: ca. 1,25 Stunden reine Wanderzeit (Erwachsene)
Geöffnet: 1. Mai bis 31. Oktober 2020

Auf dem Buurelandweg erfahrt ihr viel Beeindruckendes über die Landwirtschaft. Der spannende Rundweg wird jedes Jahr an einem anderen Ort aufgebaut. Insgesamt acht Erlebnissationen führen euch auf einem idyllischen Wanderweg über Felder und Wiesen in den nahen Wald. Lasst euch von Igel Igor viel Wissenswertes über Natur und Landwirtschaft beibringen.

Buurelandweg8

An jeder Erlebnisstation findet ihr den passenden Motivlocher um das entsprechende Symbol auf der Motivkarte abzuknipsen. Allein das war für meine Grosse schon Motivation genug den nächsten Posten zu finden.

Die verschiedenen Posten sind interessant und abwechslungsreich gemacht und auch schon für kleine Kinder interessant und überraschend!

Der Buurelandweg ist sehr schön gemacht und gepflegt. Insbesondere die Liegen beim Barfussweg haben uns sehr gut gefallen wo wir auch einen Picknick-Halt gemacht haben. Eine Feuerstelle ist dort ebenfalls vorhanden.

Beim Dorfschöpfli, dem Start und Ziel, gibt es die Auswahl zwischen Kaffee, kalten Getränken, kleinen, selbstgebackenen Leckereien, einen Hofladen inkl. Blumen und Setzlingen.

Buurelandweg34

Auf dem Weg zum Parkplatz haben wir noch einen kleinen Halt beim Spielplatz der Schule eingelegt.

Uns hat der Buurelandweg sehr gut gefallen und wir empfehlen ihn auf jeden Fall!
Er ist ein schöner Themenweg der die Wichtigkeit der Landwirtschaft, über Littering, die Artenvielfalt und so vieles das einfach wichtig ist informiert. Dennoch ist er keineswegs langweilig sondern mit Charme und Fantasie angelegt.

Links:
https://www.landwirtschaft.ag/Erlebnis/Buurelandweg-Aargau
https://bvaargau.ch/oeffentlichkeitsarbeit/buurelandweg

 

DIY – Geschenkideen zum Vatertag

Geschenkideen_Vatertag

Der Vatertag steht vor der Türe und ihr habt keine Idee was basteln? Dann habe ich euch ein paar einfache DIY-Ideen die auch schon mit Kleinkinder super umzusetzen sind!

Hier die Links zu den jeweiligen Anleitungen:

Das Hammer-Geschenk
Hier mit der Aufschrift Götti, einfach mit Papi ersetzen.

Meter bemalen

Energie im Glas
Für die «süssen» Papis und wenn Zeit und Material extrem knapp sind!

Schlüsselanhänger aus Schrauben, Muttern usw.
Schon das Aussuchen der verschiedenen Teile ist ein riesen Spass für die Kids! Einfach darauf achten, dass die Grösse stimt (ist auf der Verpackung angeschrieben)

 

Viel Spass beim nachbasteln!