REZEPT – Ein-Blech-Gericht: Fisch mit Gemüse aus dem Ofen

Fisch6

Zutaten
Fischfilet (ich habe Pangasius verwendet)
2 Stück Lauch
4 mittelgrosse Karotten
6 mittelgrosse Kartoffeln
Pfeffer (aus der Mühle)
Salz (aus der Mühle)
1 Zitrone
Alufolie

Zubereitung
Pro Filet eine Alufolie bereitlegen die genug gross ist um für jeden Fisch ein Päckchen zu machen.

Die Fischfilets mit dem Saft der Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach belieben würzen.

 

Fisch2

Lauch und Karotten in dünne Stifte schneiden und auf die Filets verteilen. Die Alufolie zu einem Päckchen zusammendrücken.

Fisch3

Die Kartoffeln schälen und zu den Alufolienpäckchen auf ein Blech geben.

Fisch7

Den Ofen auf 160° Grad vorheizen und alles ca. 35 Minuten garen lassen.

TIPP
Ich mache solche Gerichte meist wenn ich morgens unterwegs bin und erst kurz vor dem Mittagessen nach Hause komme. Dann programmiere ich jeweils den Ofen. Dazu rechne ich ca. 15 Minuten mehr ein, da der Ofen noch nicht vorgeheizt ist. Und wähle die Endzeit dafür um 11.45 Uhr, so dass es bis um 12 Uhr noch weiter garen kann.

Fisch5

Macht ihr auch Gerichte die ihr einfach vorbereiten könnt?

 

 

 

AUSFLUGSTIPP – Rüeblimärt in Aarau

Eher zufällig bin ich auf diesen Markt aufmerksam geworden. Der Name klingt doch schon so schön: Rüeblimärt. Mal was anderes als Wochen- oder Flohmarkt… so bin ich mit einer Freundin und unseren Kinderwagen nach Aarau gedüst und wollte mal sehen ob’s am Rüeblimärt (Karottenmarkt) auch noch was anderes ausser Rüebli gibt…

Schon der erste gesichtete Stand: Ganz viele Rüebli in allen möglichen Farben und Variationen…


An vielen Ständen waren wunderschöne Rüebli in allen Farben und Formen zu bestaunen und kaufen.


Dass Rüebli Weihnachtsstimmung hervorrufen können, war mir bis heute nicht bewusst!


Die Stände waren wunderschön und lustig dekoriert.


Die Atmosphäre war super!


Das Rüebli mal in ganz anderer Verwendung, wie zum Beispiel als Rüebli Joghurt.


Natürlich durfte an diesem Märt auch der Klassiker schlechthin nicht fehlen: Die Aargauer Rüeblitorte! Lecker war sie!!!

Der Markt ist zwar nicht riesig aber irgendwie sehr persönlich. Uns hat es wahnsinnig gut gefallen und unsere Mädels kamen aus dem staunen gar nicht mehr raus! Übrigens gibt es nebst all den verschiedenen Rüebli auch ganz viel anderes Gemüse, aber auch tolle Dekostände, Liköre, verschiedene Essigsorten, Käse, Wurst, Fleisch, genähtes und noch ganz vieles mehr zu bestaunen und kaufen!

Der Rüeblimärt findet jeweils am ersten Mittwoch im November in Aarau statt. Also tragt euch den Termin für nächstes Jahr schon mal in eure Agenda ein und macht einen Ausflug nach Aarau!

Verlinkt bei MMI