DIY – Herbstgirlande

Der Herbst gibt so unglaublich viele Naturschätze her um selber eine (Tür-)Dekoration zu fertigen: Blätter, Kastanien, Hagenbutten… mit ein paar Holzperlen kombiniert ist die Herbstgirlande ein echter Hingucker!

Wer es noch einfacher möchte scrollt bis ganz nach unten zum Kastanienkranz…

 

Herbstgirlande

Herbst15

Herbst2

Material
– Blätter
– Kastanien
– Hagenbutten
– Kastanienbohrer
– Schnur
– Holzperlen
– Nadel

Mit dem Kastanienbohrer durch die Kastanien und die Hagenbutte ein Loch bohren.

Herbst6
Den Faden in die Nadel fädeln und die verschiedenen Materialien nach Belieben auffädeln bis eine Girland in gewünschter Länge entsteht.

Oben eine Schlaufe zum aufhängen knüpfen – fertig!

 

Herbst1

 

Kastanienkranz

Herbst20

Material
– Kastanien
– Kastanienbohrer
– Draht
– schönes Band

Herbst21
Durch die Kastanien mit dem Kastanienbohrer ein Loch bohren.

Herbst23_2
Herbst24
Den Draht durch das Loch ziehen bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Herbst22
Den Draht zusammen drehen, so entsteht ein Kreis. An der Stelle wo die Drähte zusammengedreht wurden das Band befestigen und aufhängen.

Herbst25

Was habt ihr so für Herbstdeko?

 

Verlinkt bei creadienstag

 

 

Werbeanzeigen

DIY – Herbstdeko

Der Herbst ist nahezu perfekt um Material zum basteln zu sammeln. Seien es Kastanien, Buchennüsse, Eicheln, Tannzapfen, Nüsse oder einfach nur Blätter, kleine Äste oder Steine… es braucht gar nicht viel um eine tolle Deko zu machen.

Herbst1
Für die Buchennüsse braucht es nur Wackelaugen.

Material
alles was die Natur her gibt
Heissleim
Wackelaugen
Pfeifenputzer
Schere
Filz in verschiedenen Farben

Herbst2
Der Spaziergang im Wald oder auf dem Feld ist für die Kleinen bereits ein Erlebnis dass ihre Fantasie weckt, wenn sie wissen, dass sie alles mitnehmen dürfen um zu basteln.

Herbst7
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Herbst9Auf die Kastanien haben wir Wackelaugen geklebt und Pfeifenputzer mit Heissleim als Beine angeklebt.

Herbst8
Die Tannzapfen wurden mit etwas Filz und Wackelaugen zu Eulen. Die Flügel sind aus Buchennüssen die wir zerbrochen haben.

Herbst5
Dieser Tannzapfen wurde dank Wackelaugen und etwas Filz zu einem Wichtel.

Herbst6
Die Walnüsse haben wir zu Schiffchen umfunktioniert und sogar ein Wettrennen in einer Schüssel voll Wasser haben wir gemacht.
Einfach einen Zahnstocher reinstecken und aus einem alten Prospekt ein Segel zuschneiden und durchpieksen.

Herbst3
Unsere Kunstwerke auf einen Blick.

 

 

Und so sieht unsere Deko fertig aus.

 

Holzgirlanden

Herbst10

Material
Alles was die Natur her gibt
grösserer Ast
Garn/Schnur
Wackelaugen
Schere
Pfeifenputzer
Holzperlen

An dem grösseren Ast wird die Schnur an beiden Enden befestigt. Der Ast selber kann wenn man will bereits mit Pfeifenputzer verziert werden.

Dann den Ast nach belieben Schmücken mit Blättern, Buchennüssen oder Kunstwerken aus Pfeifenputzer.

 

 

Das Blatt mit den Wackelaugen war im Übrigen die Idee meiner Grossen. Toll was für eine Fantasie die Kleinsten bereits haben und was sie dann umsetzen. Es hat riesigen Spass gemacht zusammen zu basteln!

Herbst14
Das ist übrigens die Girlande meiner Grossen.

Und weil wir so schön am Basteln waren, hat sie sich gleich noch ein paar Ketten gemacht…

 

 

Für die Ketten einfach die Holzperlen auf die Pfeifenputzer auffädeln, je nach Länge der Pfeifenputzer zwei aneinander drehen, fertig.

Was bastelt ihr so mit euren Kindern?

 

Verlinkt bei dienstagsdinge