REZEPT – Erdbeer-Joghurt Eis – einfach, schnell und gesund

Ist die Hitzewelle auch bei euch angekommen? Falls ihr eine gesunde und leckere Abkühlung braucht die ihr gut mit euren Kids machen könnt habe ich etwas für euch!

Erdbeer_Eis1.jpg

Dieses Erdbeer-Joghurt-Eis ist ganz einfach und schnell gemacht, lecker und dazu noch gesund!

Erdbeer_Eis4

Zutaten
Erdbeeren
Nature Joghurt
Behälter zum Eis machen

 

Die Erdbeeren waschen und pürieren.

 

Dann schichtweise Erdbeerpüree und Nature-Joghurt in die Eisbehälter geben.

Nicht bis ganz oben füllen, sonst drückt die Masse beim Verschliessen raus.

Erdbeer_Eis9

Mindestens 12 Stunden, am Besten über Nacht, ins Eisfach.

Erdbeer_Eis10

Geniessen, schlecken, schlemmen…

Schmeckt besonders lecker weil es selbst gemacht ist!

Erdbeer_Eis14.jpg

Die Varianten um Eis in dieser Form selber zu machen sind unendlich! Ich habe schon einmal darüber geschrieben: KLICK – und hier eine weitere kleine Liste mit Ideen:

  •  Smoothie selber machen und in die Behälter abfüllen
  • wer es noch einfacher mag: Smoothie kaufen und in die Behälter abfüllen
  • Fruchtsaft abfüllen
  • ganze Beeren mit Joghurt mischen und abfüllen
  • Bananen in dünne Scheiben schneiden über Nacht ins Gefrierfach stellen. Pürieren und abfüllen oder gleich direkt essen!
  • Melonen pürieren, je nach Geschmack mit etwas Holunderblütensirup mischen und abfüllen
  • usw.

Macht ihr auch selber Eis? Welches ist euer Lieblingsrezept?

Erdbeer_Eis1_1.jpg

Verlinkt bei creadienstag

 

Habt ihr schon das Rezept für meinen erfrischenden Lindenblüten Eistee gesehen? Nein? Hier lang!

 

 

 

 

Werbeanzeigen

REZEPT – Fruchtsalat in der Melone

Ein herrlich erfrischend leichtes Dessert bei heissen Temperaturen! Einfach gemacht und eine tolle Wirkung auf dem Tisch! Der Fruchtsalat in der Melone!

Zutaten
Wassermelone
Bananen
Heidelbeeren
Erdbeeren
Trauben
und welche Früchte auch immer euer Herz begehrt


Als erstes testen wie die Melone am besten gerade steht. Dann den Deckel der Melone abschneiden und mit einem Löffel oder ähnlichem Werkzeug das Fruchtfleisch der Melone aushöhlen.


Einen Teil der Melonenstücke in eine Schüssel geben, Bananen, Trauben, Heidel- und Erdbeeren dazugeben und gut mischen.

Je nach Geschmack könnt ihr einige Spritzer Himbeersirup dazu geben, untereinandermachen
In die Melone füllen – fertig!

Verlinkt bei creadienstag, dienstagsdinge und das wollte ich schon lange mal

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

REZEPT – Ingwer-Zitronen-Punsch

Nachdem wir heute Morgen schon Schlitten waren und der Wind so eisig war, brauche ich nun etwas das mich von innen wärmt, mal etwas anderes als Tee oder Kaffee… Ausserdem ist der Ingwer-Zitronen-Punsch auch noch gesund, ein kleiner Vitaminbooster und wahnsinnig lecker – sofern man Ingwer mag…

Zutaten
1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
1 Zitrone
Honig
  • 2 Liter Wasser in eine Pfanne geben.
  • Den Ingwer schälen (ehrlich gesagt bin ich mir nie sicher ob man Ingwer schälen soll oder nicht… und weil ich mir unsicher bin, schäl ich ihn lieber… oder wie macht ihr das?) und in Stücke schneiden.
  • Die Schale der Zitrone dazu geben.
  • Das Wasser mit den Ingwerstückchen und der Zitronenschale aufkochen und gut 10 Minuten ziehen lassen.
  • Das innere der Zitrone auspressen und in das Wasser geben.
  • Mit Honig süssen
  • geniessen 😉
Habt ihr auch eine Alternative zu Tee und Kaffee in der kalten Jahreszeit?