DIY – Last Minute Geschenkideen zum Muttertag

Der Muttertag steht kurz bevor und ich habe euch hier noch zwei einfache Ideen die ihr auch schon mit kleinen Kindern nachbasteln könnt!

Blumen-Teller für ans Fenster

Blumenteller6

Material
frische Blumen
selbstklebende Klarsichtfolie
Papteller
Küchengarn oder Schnur
Schere

  • Blüten und kleine Gräser sammeln
  • Aus den Pappteller einen Kreis ausschneiden
  • Durchsichtige Klebefolie von hinten ankleben
  • Die Blüten auf die Folie kleben
  • Ein Loch in den Pappteller machen und einen Faden durchziehen zum aufhängen, fertig!

Blumenteller7
Wir haben die ganze Nachbarschaft mit den Tellern beschenkt!

Blumenteller8
Klein aber fein – hübsch nicht?

Blumenteller9Blumenteller10Am Fenster aufgehängt sieht das doch toll aus!

Blumenteller11Wenm man möchte kann man vom Innenkreis den man vom Teller ausgeschnitten hat zusätzlich einen kleinen Kreis ausschneiden und mit Selbstklebefolie und Blüten dekorieren.

TIPP
Wenn ihr diesen kleinen Kreis mit einem Faden unten am Pappteller befestigt, dann gibt es sogar eine Art Mobile.

 

Blumenvase

Blumenvase_Nagellack1.jpg

Material
altes Einmachglas
Nagellack

 

Das leere, saubere Einmachglas mit Nagellack verzieren (z.B. mit Punkten). Trocknen lassen. Einen schönen, selbstgepflückten Wiesenblumenstrauss in das Glas stellen – fertig ist das Muttertagsgeschenk.

Blumenvase_Nagellack6.jpg

 

Habt einen schönen Tag!

 

DIY – Danke zum Muttertag – 3 Ideen

Der Muttertag steht kurz vor der Türe und in dieser Zeit in der wir so viel Ungewissheit hatten, so viel Neues, so vieles was selbstverständlich war war plötzlich nicht mehr möglich, tut ein kleiner Gruss doch doppelt gut!

Ich glaube wir alle hätten nie gedacht dass so etwas mit einem solchen Ausmass (geschlossene Schulen, Versammlungsverbote, Lockdown usw.) überhaupt möglich ist. Ebenso die Tatsache die Eltern nicht mehr zu besuchen um sie nicht zu gefährden. Die Kinder konnten plötzlich ihre Grosseltern nicht mehr sehen… ein Grund mehr jetzt an sie zu denken, «Danke» zu sagen oder ihnen einfach eine Freude bereiten.

Das geht ganz einfach auch für Bastelmuffel und natürlich wie immer auch schon für kleine Kinder geeignet! Zum Beispiel ein Blumenstecker um in den Blumentopf zu setzen oder Blumenzwiebeln im Glas die sich dann zu einem kleinen «Gärtchen» mausern…

Blumenstecker – Danke

Muttertag5

Material
Papier (mit festerem Papier geht es besser als mit normalem Druckerpapier)
Stifte
Strohhalm oder Grillspiess
Klebstreifen
Blumen im Topf

 

 

  • Aus dem Papier (das kann weisses oder farbiges sein) verschiedene Formen ausschneiden. Herzen, Kreise, Dreiecke, Schmetterlinge…
  • Mit einem Stift die Grussbotschaft auf die Form schreiben und mit Punkten oder Strichen etwas verzieren – es braucht gar nicht viel!
  • Auf der Rückseite den Strohhalm oder Grillspiess mit einem Streifen Klebband festkleben und in den Blumentopf stecken – fertig!

 

 

 

Muttertag9

 

Blumenzwiebeln im Glas

 

Muttertag1_1

Material
Glas (z.B. ein altes Gurkenglas)
Kieselsteine und etwas Erde
Blumenzwiebeln
Strohhalme
Küchengarn
Papier
Stifte
Schere

In das Gurkenglas als erstes eine Schicht Kieselsteine schütten. Dann etwas Erde darauf verteilen und die Blumenzwiebeln darauf stellen. Etwas in die Erde drücken, sie müssen aber überhaupt nicht bedeckt sein! Etwas Wasser hinein giessen.

 

 

Die Strohhalme in das Glas stecken und mit dem Küchengarn zwei «Wäscheleine» anbinden.

Das Papier falten und Zacken ausschneiden, so dass es für die Grussbotschaft reicht. Die Zacken nicht bis oben durchschneiden, denn so könnt ihr die gefaltete Kante des Papiers einfach über die Schnur legen!

Grussbotschaft schreiben – fertig!

Muttertag16

 

Muttertag18

Und wenn das ganze dann blüht, sieht es so aus – toll nicht?

 

 

Gartenstecker

Und dann habe ich euch noch diese Idee: Gartenstecker selbermachen – auch toll für in Blumentöpfe und so auch eine tolle Geschenkidee zum Muttertag die auch kleine Kinder schon super machen können!

Bügel_Stecker14
Den Herz-Gartenstecker aus Bügelperlen stammt aus einem früheren Post: Klick zu diesem Blogpost

 

Stecker mit Bügelperlen

Gartenstecker_Bügelperle1

Material
Aludraht
Bügelperlen
Gummiband

 

  • Die Bügelperlen auf den Aludraht auffädeln.
  • Mit einem Gummiband am Schluss die letzte Bügelperle fixieren damit das ganze nicht runterrutscht.
  • Den Draht nach Wunsch formen: Spirale, Herz…
  • Zum in die Erde stecken habe ich den Aludraht unter den Perlen zurückgebogen, damit er besser in der Erde stecken bleibt.

Gartenstecker_Bügelperle6

 

Stecker mit Perlen

Gartenstecker_Perlen1

Material
Draht
Perlen
Grillspiess

 

  • Die Perlen auf den Draht auffädeln
  • Am Schluss den Draht verknoten
  • Da dieser Draht zu dünn ist um in die Erde zu stecken, habe ich ihn an einem Grillspiess umwickelt – fertig

 

 

Gartenstecker_Perlen9

 

 

Verlinkt bei creadienstag

 

 

 

 

REZEPT – Haselnuss-Stängeli

Mögt ihr Nussstängeli auch so gern? Diese Guetzli (Plätzchen) sind nämlich einfach zu machen und da man sie nicht ausstechen muss sondern einfach schneiden kann, sind sie auch relativ schnell gemacht.

Haselnussstängeli1_1

Zutaten
60g grob gehackte Haselnüsse
150g weiche Butter
150g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
125g gemahlene Haselnüsse
225g Mehl
Milch zum bestreichen

Haselnussstängeli4
Die grob gehackten Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie etwas braun sind.


Haselnussstängeli3
Haselnussstängeli7
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel gut verrühren. Eier dazugeben und rühren bis die Masse hell ist. Die gerösteten, die gemahlenen Haselnüsse und das Mehl dazu geben und zu einem Teig vermengen.

 

Haselnussstängeli8
Den Teig auf einem Stück Frischhaltefolie flachdrücken und mindesten 1.5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Haselnussstängeli9Wenn der Teig schön fest geworden ist auf dem mit Mehl bestäubten Tisch auslegen und ca. 1 cm dick auswallen.

Haselnussstängeli10
Den Teig in gleichgrosse Streifen schneiden. Die Grösse der Stängli könnt ihr nach belieben wählen. Wir mögen sie eher etwas grösser.

Haselnussstängeli11
Auf ein Blech legen. Dass unsere Stängeli nicht schön gleichmässig aussehen finde ich super – so sieht man gleich das sie selbstgemacht sind. Ausserdem: Hauptsache sie schmecken oder?

Haselnussstängeli12Haselnussstängeli13Die Stängeli mit Milch einpinseln. Eigentlich sollte man sie mit Eigelb einpinseln. Aber extra ein Ei aufschlagen wenn ich das Eiweiss nicht gleich verwerte mache ich nicht so gerne, dann nehme ich jeweils Milch. Sie werden dann zwar nicht ganz so schön goldbraun, aber das stört mich nicht.

Die Stängeli ca. 10 Minuten im auf 180° C (Umluft) vorgeheizten Ofen backen bis sie schön braun sind. Auskühlen lassen und geniessen oder verpacken zum Verschenken!

Haselnussstängeli1Haselnussstängeli1_1Haselnussstängeli16

Das wäre doch auch ein tolles Rezept für den Muttertag, einfach zu backen und ohne schön ausstechen zu müssen, oder für Ostern? Ich wünsche euch auf jedenfall en Guete!