GESCHENKIDEE – Cakepops zum Muttertag mit Rezept

Braucht ihr noch eine Geschenkidee zum Muttertag? Wie wäre es mit selbstgemachten Cake-Pops, hübsch dekoriert mit Herzchen ist es das perfekte Geschenk für die liebe Mama!

Rezept
reicht für 12 Cake-Pops

Teig
200g Kuchenbrösel
90g Frischkäse
45g Butter
50g Puderzucker

Glasur
100g weisse Kuvertüre (oder je nach Geschmack auch braune oder schwarze)

zum Verzieren
Herzchen

Die weiche Butter und den Frischkäse mit dem Puderzucker zu einer cremigen Masse vermischen. Die Kuchenbrösel dazu geben bis ein kompakter Teig entsteht der gut formbar ist.

Aus der Masse gleich grosse Kugeln formen oder falls vorhanden in eine Cake-Pop-Form geben und etwa 30 Minuten kalt stellen.

Die Kuvertüre schmelzen und die Cake-Pops nacheinander in die flüssige Kuvertüre tunken und darin drehen bis alles schön bedeckt ist. Kurz abtropfen lassen und nach belieben mit den Herzchen verzieren.

Gut trocknen lassen bevor man sie verschenkt!

Und was verschenkt ihr so zum Muttertag?

Verlinkt bei nosewmonday, creadienstagherzensangelegenheiten und dienstagsdinge

DIY – Panda-Topf

Der Winter ist nun hoffentlich definitiv vorbei und somit höchste Zeit den Frühling gebührend zu Begrüssen! – obwohl es heute schon wieder regnet… Wie wär’s mit einem süssen Pandabären der euch in der Küche anlacht? Den könnt ihr ganz einfach aus einer alten PET-Flasche selber machen! Reinpflanzen könnt ihr natürlich was ihr wollt… ich hab für mich Basilikum genommen.  



Material
PET-Flasche
Farbe
Kies
Erde
Basilikum

Die PET-Flasche etwa in der Mitte in zwei Teile schneiden. Den Teil mit dem Deckel übrigens nicht wegwerfen – damit werde ich bald ein tolles Spielzeug basteln!!!

Auf den unteren abgeschnittenen Teil der Flasche zeichnet ihr zwei Panda-Ohren und schneidet sie der Linie nach aus und sprüht das ganze Teil mit weisser Sprayfarbe an (ihr könnt natürlich auch den Pinsel nehmen!).

Nach dem Trocknen malt ihr das Gesicht und die Ohren mit schwarzer Farbe.
Mit etwas rosa Farbe könnt ihr dem Panda süsse Bäckchen malen.

Wenn alles trocken ist füllt ihr den unteren Teil der Flasche mit Kies.

Dann kommt etwas Erde rein, dann die Pflanze eintopfen und falls nötig mit Erde auffüllen.

Fertig ist der Panda-Topf! Seit der Basilikum im Panda-Topf steht will meine Kleine immer Basilikum essen… sie liebt ihn einfach – wie süss!!!

Verlinkt bei nosewmonday, creadienstag, dienstagsdinge und kiddikram

MerkenMerken
MerkenMerken

DIY – Glühbirnen-Vase

Der Frühling ist da und somit der perfekte Zeitpunkt für diese tolle, spezielle Vase, die ganz sicher ein jeder Wohnung ein Blickfang ist!

Material
alte Glühbirne
Aludraht
Hammer
Zange


Als erstes müsst ihr das Innenleben der Glühbirne entfernen.


Mit der Zange könnte ihr den inneren Teil aus der Glühbirne ziehen. Achtung auf die Scherben!


Die leere Glühbirne mit einem Aludraht so befestigen wie es euch gefällt. Es gibt unzählige Varianten!


Fertig! Wasser einfüllen, Blumen rein und eure Blumenvase ist fertig!

Verlinkt bei nosewmonday, das wollte ich schon lange mal, hab ich selbst gemacht, creadienstag und dieanstagsdinge

MerkenMerkenMerkenMerken