REZEPT – Suppe mit Spatz nach Grossmutters Art

Passend zum kalten Wetter habe ich euch heute ein leckeres Suppenrezept mit viel Gemüse, wie sie schon meine Grossmutter und Mutter zubereitet haben.

SuppemitSpatz11

Zutaten
500 g Siedfleisch
2 Karotten
1 Knollensellerie
2 Stangen Lauch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz
Gemüsebouillon

 

1. Das Siedfleisch unter fliessendem Wasser abspülen und in eine Pfanne mit kaltem Wasser legen. Das Fleisch sollte immer knapp gedeckt sein. Die Zwiebel schneiden und ins Wasser geben. Wenn das Wasser kocht 1 KL Salz ins Wasser geben und 1,5 Stunden  kochen. Immer wieder Wasser nachgiessen damit das Fleisch bedeckt ist.

 

2. Nach 1,5 Stunden das Siedfleisch aus dem Wasser nehmen und in mundgerechte Würfel schneiden. Falls es beim kochen geschäumt hat, den Schaum absieben, das Wasser aber auf keinen Fall ausgiessen!

3. Das Siedfleisch wieder zurück ins kochende Wasser geben. Die gewürfelten Karotten, Sellerie und Lauch dazugeben.

SuppemitSpatz9

4. Kochen bis das Gemüse gar ist (hängt von der Grösse der geschnittenen Stücke ab). Abschmecken. Falls nötig mit etwas Gemüsebouillon nachwürzen.

5. Heiss servieren.

TIPP
Schmeckt super mit frisch gebackenem Brot.

 

 

 

 

 

 

REZEPT – Ingwer-Zitronen-Punsch

Nachdem wir heute Morgen schon Schlitten waren und der Wind so eisig war, brauche ich nun etwas das mich von innen wärmt, mal etwas anderes als Tee oder Kaffee… Ausserdem ist der Ingwer-Zitronen-Punsch auch noch gesund, ein kleiner Vitaminbooster und wahnsinnig lecker – sofern man Ingwer mag…

Zutaten
1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
1 Zitrone
Honig
  • 2 Liter Wasser in eine Pfanne geben.
  • Den Ingwer schälen (ehrlich gesagt bin ich mir nie sicher ob man Ingwer schälen soll oder nicht… und weil ich mir unsicher bin, schäl ich ihn lieber… oder wie macht ihr das?) und in Stücke schneiden.
  • Die Schale der Zitrone dazu geben.
  • Das Wasser mit den Ingwerstückchen und der Zitronenschale aufkochen und gut 10 Minuten ziehen lassen.
  • Das innere der Zitrone auspressen und in das Wasser geben.
  • Mit Honig süssen
  • geniessen 😉
Habt ihr auch eine Alternative zu Tee und Kaffee in der kalten Jahreszeit?