Neuer Name

cropped-logo_happy_life.jpg

Hallo meine Lieben

Meine Blog-Baby-Pause ist zu Ende und es hat sich einiges getan in meinem Leben. Allem voran die Geburt meiner zweiten Tochter. Dieses unbeschreibliche Wunder nochmals erleben zu dürfen erfüllt mich mit Glück, Stolz und wahnsinnig viel Liebe. Unser Leben zu viert hat sich mittlerweile ziemlich gut eingependelt, auch wenn ich immernoch regelmässig ein paar Hände zu wenig habe.

Meine Schwangerschaft verlief wieder ohne Komplikationen. Allerdings war ich immer etwas müde. Nun merke ich, dass ich trotz der teils kurzen Nächte  wieder mehr Energie habe. Ich überlegte in einer nächtlichen Wachphase (also während des Stillens), wie und wann es mit meinem Blog weitergeht. Je länger, je mehr passte mir der Name nicht mehr. „16 Eins_Sechs“… dieser Name entstand weil meine grosse Tochter und ich beide an einem 16. zur Welt kamen… wäre die kleine Maus auch am 16. zur Welt gekommen, würde der Blog wohl weiterhin so heissen… aber nun musste ein neuer Name her! Ein Name der zu meinen Themen passt, der mich nicht an ein Thema bindet…

Einige Tage später, ich war gerade beim Kochen und schaute meiner schlafenden kleinen Maus und meiner spielenden grossen Maus zu, dachte ich wie «happy» wir doch eigentlich sind. Ja, wir haben doch ein ziemliches «happy life» und mit unseren zwei Mäusen haben wir das grösste Geschenk überhaupt erhalten… der Name war geboren:

HAPPY LIFE x2

Ab sofort werde ich also unter neuem Namen, aber in alter Manier, wieder regelmässig über DIY-Projekt, Rezepte, Buch- oder Ausflugtipps berichten. Kommenden Dienstag geht es los – ich freue mich wenn ihr vorbei schaut!

Gefällt euch der Name? Besser als „16_Eins_Sechs“? Was hättet ihr für einen Namen gewählt wenn ihr einen Neuen brauchen würdet?

cropped-logo_happy_life.jpg

12 von 12 – Juni

Es ist wiedermal Zeit für 12von12 – hier findet ihr mehr Bilder.


Seit gestern beginnen meine Tag mit einem Tee…


…Himbeerblättertee… mal schauen ob’s nützt… drückt mir die Daumen! 😉


Wir haben Beeren übrig von gestern… die kommen zum Frühstück auf den Tisch.


Frühstück aus Resten kann auch ganz lecker sein, oder? Der Zopf vom Wochenende, die Beeren von gestern… trotzdem yummy!


Dann geht’s ab ins Fitness.


Trotz Dickbauch geht’s noch super (SSW38)


Geschenk für den Göttibueb eingepackt – man weiss ja nie wann es wirklich los geht…


Projekt «Wandtafel für draussen» geht voran… ein paar Anstriche noch – ich glaube es kommt ganz gut!


Salat gepflanzt.


Während ein kleiner Helfer puzt…


… gönn ich mir eine Pause!


Endlich die Briefumschläge für die Geburtskarten angeschrieben… wir sind praktisch bereit…

Und wie war euer Tag so?