BUCHTIPP – Globi im Spital / Ich will das Grosse

Heute stelle ich euch zwei Kinderbücher vor: Globi im Spital und Ich will das Grosse – beide erhältlich beim Orell Füssli Verlag (Link – Werbung)

Globi_Spital_1

Globi im Spital

Muss euer Kind ins Spital und hat Angst? Oder ist ein befreundetes Kind im Spital und ihr sucht ein passendes Geschenk? Hat euer Kind einen Angehörigen im Spital oder ist es einfach Globi Fan? Dann ist das neue Globi-Buch perfekt für euch!

Wie man es von Globi kennt verpackt er das Thema Spital in ein lustiges und spannendes Abenteuer. Globi begleitet Frau Peroni die sich das Bein bricht von der Fahrt im Krankenwagen ins Spital über das Röntgen bis zur Entlassung in die Reha und greift sogar das Thema Spitex auf.

Nachbarschaftshilfe, einen Einblick in den Spitalalltag und den verschiedenen Abteilungen im Spital bringt dem Kind viel Wissenswertes über den Spital bei. Globi erklärt auf eine humorvolle, erklärende Art und Weise das Thema Spital, Krankheit und Unfall. Globi erklärt aber auch Begriffe wie z.B. die Quarantäne. Zur Zeit ein riesiges Thema, so kann man die jetzige Situation vielleicht mit Globis Hilfe etwas besser erklären.

Globi geht aber auch auf allerlei Berufsgruppen im Spital ein. Er geht nicht nur zu den Ärzten sondern auch ins Labor, in die Reinigung oder in die Küche. Er erklärt dass alle, jeder einzelne Wichtig ist!

Sogar das Thema Spitex greift er auf. Vielleicht kennt euer Kind den Begriff schon weil die Spitex auch zum Grosi kommt, aber was die Spitex genau ist oder macht hat sich das Kind noch gar nicht gefragt – es war einfach ein Wort – nun gibt es die Bilder dazu…

Globi_Spital_4Unsere Grosse legt das Buch seit sie es hat kaum noch weg, und das obwohl nicht alle Seiten farbig sind…

Globi_Spital_5Am Ende sind sogar die verschiedenen Berufsgattungen die es im Spital gibt aufgeführt und beschrieben – ein wirklich tolles, gelungenes Globi-Buch! Sehr zu empfehlen!

 

 

Ich will das Grosse

Buchtipp_IchnehmdasGrosse_1

Unsere Kleine liebt derweil dieses Buch. Es ist ziemlich passend zur Zeit, obwohl sie nicht unbedingt das Grössere will, aber auf jedenfall möchte sie immer gerade das was die grosse Schwester hat…

Das Buch ist ein Bilderbuch mit kartonierten Seiten – perfekt für kleine Kinderhände. Es geht um den Fuchs und den Hasen. Der Fuchs möchte immer das Grössere und hat und bekommt auch immer das Grössere. Sei es das Auto, die Stelzen, das Eis, das Geschenk…

Dass dies nicht nur Vorteile bringt merkt der Fuchs als er vom Ballonverkäufer den grössten Ballon kauft. Dieser ist aber zu gross und der Fuchs fliegt davon und der Hase hat nun endlich Ruhe vor dem Fuchs.

Buchtipp_IchnehmdasGrosse_4

Die Moral von der Geschichte: es ist nicht immer gut das Grössere zu haben!

Tolle Illustrationen, tolle Geschichte – ebenfalls sehr empfehlenswert für kleine Kinder.

 

 

 

BUCHTIPP – Der Vielefant

(Werbung) – Können eure Kinder schon zählen? Unsere grosse Maus (drei Jahre alt) kann schon seit einiger Zeit bis 20 zählen… dies wahrscheinlich aus einem Grund und zwar wenn sie nicht mehr laufen mag, dann beginnen wir zu zählen… Habt ihr auch solche Tricks (Tipps sind jederzeit willkommen!)

Auf jedenfall ist «Der Vielefant» ein tolles Buch um das Zählen den Kleinen etwas näher zu bringen! Die tollen Illustrationen und die lustige Art des Zählens machen nicht nur den Kleinen Spass!

Vielefant1.jpg„Der Vielefant“ von Hans-Christian Schmidt – gibt’s im Orell Füssli Verlag zu kaufen.

Vielefant3.jpgWir haben das Buch bestimmt schon gefühlte Tausendmal zusammen angeschaut und zusammen gezählt…

Vielefant5.jpg
Im Buch geht es um’s zählen, aber es nimmt auch eine sehr lustige Wendung zum Schluss! Ausserdem gibt es auf fast jeder Seite ein Mäuschen zu finden – seht ihr es?

Vielefant6.jpg
Man kann aber auch selber aktiv werden und zusätzlich beispielsweise mit Legosteinen mit zählen und es verbinden mit Türmchen bauen oder einem Farbspiel…

Vielefant7.jpg
…so wird das Buch noch lange nicht langweilig!

Vielefant2.jpg

Der Klappentext:
Ein Elefant mit zwei Ohren und drei Härchen auf dem Kopf steht auf vier Beinen, lässt 5 Kullerhaufen fallen, wird von 6 Fliegen verfolgt usw. Der sympathische Elefant animiert nicht nur zum Mitzählen und Kennlernen der Zahlen von 1 bis 10. Er hat auch Appetit auf Bananen, grossen Appetit! Und so verspeist er am Ende nicht nur 10 Stück davon. Nein es sind sehr, sehr viele, , bis er einsehen muss: Das waren jetzt wirklich zu viele!
Ein ebenso einfaches wie witziges erstes Buch zum Mitzählen und Schmunzeln.

Portrait des Schriftstellers
Hans-Christian Schmidt, geboren im Winter 1973, ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Er lebt in Dresden, hat zwei Kinder – dem Schneemannbaualter noch nicht ganz entwachsen – und rühmt sich selbst dreier Auszeichnungen beim Wettbewerb »Schönster Schneemann der Hausgemeinschaft«. Zweimal war’s der dritte, einmal der zweite Platz. Gemeinsam mit Andreas Német hat er schon viele erfolgreiche Bilderbücher veröffentlicht und jetzt für Atlantis den Schneemann gebaut. Wir drücken die Daumen fürs oberste Treppchen!

 

BUCHVORSTELLUNG – 10 kleine Burggespester und Die kleine Maus und der grosse Bauernhof

Enthält Werbung – Ich glaube ich mag Kinderbücher genau so gerne wie meine kleine Maus. Umso mehr haben wir uns über den neuen Lesestoff von Orell Füssli gefreut. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele tolle Bücher es gibt! Zwei davon möchte ich euch heute gerne vorstellen:

10 kleine Burggespenster gingen auf die Reise

«10 kleine Burggespenster schliefen in der Scheune. Eines hörte den Wecker nicht da zogen los nur neune.» – Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich diese «Klappen» mit den lustigen Gesichtern schon immer mochte – und die lustigen Gespenster laden fast schon zum knuddeln ein…
Die Hexe findet meine Kleine «lustig»!
Bei den Burggespenster auf Reisen passiert so einiges und es gibt neben dem Gespenster zählen vieles zu entdecken… so auch bei der kleinen Maus!

Die kleine Maus und der grosse Bauernhof

Die kleine Maus entdeckt ganz viele Tiere auf dem Bauernhof und was ganz lustig ist, sind die ausgestanzten Klappen der Tiere…
Da wird gleich mehrmals hin und her geklappt um zu sehen was denn nun anders ist auf der Seite…
Beide Bücher sind Pappbücher, also schon für kleinste Kinderhände geeignet. Die wunderschönen, farbigen Illustrationen laden zum verweilen und entdecken ein auf jeder einzelnen Seite.
Die kleine Maus nimmt die Kinder mit auf den Bauernhof und zeigt ihnen einen kleinen Einblick in das  Landleben.
Mit den kleinen Gespenstern kann man wunderbar ins Zählen starten. Vielleicht nimmt es auch dem ein oder anderen Kind die Angst vor Gespenstern, denn diese süssen Gespenster sind nun wirklich süss!
Welches sind eure aktuellen Kinderbücher?

MerkenMerkenMerkenMerken