12 von 12 – August 2019

Und schon wieder ist der 12. da… bei uns beginnt die Schule wieder… meine Kinder sind zwar noch nicht schulpflichtig, dennoch beginnt auch für uns wieder etwas wie ein «normaler» Alltag… die Spielgruppe beginnt wieder, der Kinderhort im Fitness hat wieder geöffnet… einfach wieder etwas Routine… wie sieht’s bei euch aus? Geniesst ihr noch die Ferien oder seid ihr auch schon zurück im Alltag?

1_Aug
Gemütlich aufgestanden als die Kids immer noch schliefen – herrlich! Dann erstmal die Reste vom gestrigen Abendessen wegräumen – Raclette geht immer – auch im Sommer!!!

2_Aug
Dann erstmal gemütlich und in Ruhe einen Kaffee trinken…

3_Aug
A never ending Story – die Wäsche… geht euch das auch so?

4_Aug
Dann Frühstück bereit machen… ja sie schlafen immer noch… 😉

5_Aug
Snackboxen stehen auch bereit…

6_Aug
Da immernoch alles ruhig ist bereite ich einen Insta- und Facebookpost vor – es gibt was zu gewinnen!!! Für mehr Infos bitte auf mein Insta-Account wechseln!

7Aug
Dann ist Nummer 1 wach…

8_Aug
Während sie genüsslich Trauben verspeist, schnipel ich die mittlerweile schon fast schwarzen Bananen in Scheiben um sie einzufrieren um später Bananenmilch zu machen…

9_Aug
Als dann auch Nummer 2 wach ist und gefrühstückt hat, endlich wieder mal ins Fitness!

10_Aug
Zurück zu Hause hat es geregnet – die Grosse geniesst den Sommerregen und flitzt auf der Strasse hin und her… ich geniesse es ihrem Lachen zuzuhören… schön wenn Kinder Kinder sein dürfen… sie brauchen so wenig um glücklich zu sein…

11_Aug
Das Mittagessen ist heute schnell zubereitet… Reste und ein schnelles «Arbeiter Cordon-Bleu» (Fleischkäse mit Raclettekäse)

12_Aug
Am Nachmittag die Zeit im Krabbeltreff im Dorf verbracht… und schwupps ist der Tag auch schon vorbei…

Habt einen tollen Abend und eine tolle Woche!

Mehr Bilder von heute gibt’s hier und mein August vom Jahr 2017 findet ihr hier

 

 

 

 

Werbeanzeigen

12 von 12 – Oktober

Ich kann manchmal kaum glauben wie schnell die Zeit läuft… es ist schon wieder Oktober und das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu… bei uns läuft zur Zeit sehr viel, immer im Oktober… da ist ein Tag wie heute ohne fixen Termine schon etwas schönes…

1
Wie die Mutter so die Tochter – erst mal lecker gefrühstückt!

2
Das bisschen Haushalt macht sich von allein… schön wär’s… 😉

4
Habt ihr zur Zeit auch so viele Fliegen? Habt ihr mir einen Tipp wie ich die am besten loswerde?

3
Draussen entdeckt dass in unserem Garten Blumen blühen… jipiie!

5 kopieren
Eine haben wir gleich mitgenommen und eingestellt und die grosse Maus hat sich noch selber eine gepflückt. Die Glühbirnenvase könnt ihr im übrigen einfach selber machen – schaut mal hier vorbei!

6
Teig machen damit wir frisches Brot haben zum Nachtessen.

7
Durst löschen aus der SIGG-Flasche (Werbung).

8
Mittagessen zubereitet – wiedermal Spaghetti Carbonara  (etwas lange gekocht 😉 – gab’s schon lange nicht mehr!

9
Mittagsschlaf!

10
Wieder wach – was sein muss, muss sein…

11
Die Ergebnisse des Basteltages liegen noch überall rum – schaut am Dienstag wieder vorbei – dann seht ihr was alles entstanden ist!

12
Das Brot ist fertig – riecht lecker! Bald können wir es anschneiden!

So, das war ein kleiner Einblick in meinen Tag. Was habt ihr so gemacht heute?

 

Mehr Bilder vom 12. gibt’s hier

12 von 12 – Juni

Es ist wiedermal Zeit für 12von12 – hier findet ihr mehr Bilder.


Seit gestern beginnen meine Tag mit einem Tee…


…Himbeerblättertee… mal schauen ob’s nützt… drückt mir die Daumen! 😉


Wir haben Beeren übrig von gestern… die kommen zum Frühstück auf den Tisch.


Frühstück aus Resten kann auch ganz lecker sein, oder? Der Zopf vom Wochenende, die Beeren von gestern… trotzdem yummy!


Dann geht’s ab ins Fitness.


Trotz Dickbauch geht’s noch super (SSW38)


Geschenk für den Göttibueb eingepackt – man weiss ja nie wann es wirklich los geht…


Projekt «Wandtafel für draussen» geht voran… ein paar Anstriche noch – ich glaube es kommt ganz gut!


Salat gepflanzt.


Während ein kleiner Helfer puzt…


… gönn ich mir eine Pause!


Endlich die Briefumschläge für die Geburtskarten angeschrieben… wir sind praktisch bereit…

Und wie war euer Tag so?