REZEPT – Zwetschgen Ketchup

ZwetschgenKetchup9

Viele Tomaten im Garten und keine Ahnung was machen? Wie wäre es mit Zwetschgen-Ketchup? Unglaublich lecker und gar nicht schwer!

ZwetschgenKetchup1

Zutaten
300 g reife Tomaten
700 g Zwetschgen (entsteint)
2 Zwiebeln
etwas Butter
1 dl weisser Balsamico Essig
200 g Rohrzucker
30 g Salz
1 TL Sojasauce

 

Tomaten und Zwetschgen in Würfel schneiden, Zwiebeln in Scheiben schneiden.

ZwetschgenKetchup3_1Alles mit Butter in einer Pfanne andünsten.

 

Essig, Rohrzucker, Salz und Sojasauce dazugeben und ca. zwei Stunden leicht köcheln lassen.

ZwetschgenKetchup13

ZwetschgenKetchup12Mit dem Stabmixer pürieren und die Sauce durch ein Sieb streichen.

ZwetschgenKetchup8In Flaschen abfüllen.

Passt zu Fleisch, Wildgerichten und Geflügel!

ZwetschgenKetchup11
Mit dem Stabilo Pen 68 metallic (Werbung) kann man super direkt auf die Flasche schreiben und es ist erst noch einfach abwischbar und hat einen tollen Effekt!

ZwetschgenKetchup5

Ist im übrigen ein tolles Mitbringsel!

 

 

Verlinkt bei creadienstag

 

 

 

Werbeanzeigen

REZEPT – Polenta-Spinat Schnitten

Da unsere Kleine noch nicht so viele Zähne hat und somit noch nicht alles gut kauen und somit essen kann, bin ich immer am experimentieren wie sie einfach ein ausgewogenes Menü bekommt…

Spinat_Polenta1

Zutaten
100 g Spinat
Polenta für 4 Personen

 

Den Spinat waschen, die grossen Stiele entfernen und den Spinat etwas klein hacken. Dann den Spinat in Wasser oder nach belieben in Bouillon kochen.

 

Die Polenta nach Packungsanleitung kochen.

 

Den Spinat in die Polenta geben und gut umrühren.

Spinat_Polenta9

Die ganze Masse in ein kleines Blech oder Auflaufform geben und glatt streichen.

Spinat_Polenta10

Käse drüber streuen, ganz weg lassen oder wie wir, halb-halb.

Etwa 10 Minuten in den auf 130° C vorgeheizten Ofen stellen.

Etwas auskühlen lassen, in Stücke schneiden – fertig!

Spinat_Polenta11

REZEPT – Knoblauch Brot

Bevor der Sommer zu Ende geht habe ich euch tolles Rezept für einen Grillabend – das Knoblauchbrot!

KnoblauchBrot8

Zutaten
1 Brot
5 Knoblauchzehen
Schmelzkäsescheiben
150 g Butter
Kräuter

Den Butter auf Zimmertemperatur erwärmen, damit man ihn gut umrühren kann. Die Knoblauchzehen in den Butter pressen, einige Kräuter z.B. Petersilie oder Schnittlauch dazugeben und gut umrühren. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. (Das muss nicht sein, intensiviert aber den Knoblauchgeschmack!)

KnoblauchBrot4

Am Grilltag
In das Brot ein Gitter schneiden. Nicht zu tief dass es auseinander fällt, aber auch nicht zu wenig, so dass man die Knoblauchbutter und den Schmelzkäse gut hineinfüllen kann.

KnoblauchBrot5

Die Knoblauchbutter in der Mikrowelle schmelzen. Mit einem Pinsel die nun flüssige Butter in das Gitter des Brots streichen.

KnoblauchBrot6KnoblauchBrot7

Die Schmelzkäsescheiben auf die benötigte Grösse abbrechen und in das Gitter stecken. Es soll überall Butter und Käse sein, blos nicht sparen!

KnoblauchBrot9

Das ganze Brot in den auf 150° C vorgeheizten Ofen schieben und für ca. 15 Minuten lassen.

KnoblauchBrot10KnoblauchBrot11

Am Besten gleich aus dem Ofen auf den Tisch stellen – ofenfrisch schmeckt es natürlich am Besten!