REZEPT UND BUCHTIPP – Goldmelissen-Sommerdrink und «Globine und das Geheimnis der Burgruine»

Sommerdrink_Globine1

Heute habe ich euch ein Tipp wie ihr ganz einfach einen leckeren, erfrischenden Sommerdrink zubereitet und einen Buchtipp.

Dass wir Globine und Globi-Fans sind wisst ihr bestimmt schon. Globine und das Geheimnis der Burgruine erhältlich beim Orell Füssli Verlag (Werbung) hat sich unsere Grosse schon wahnsinnig lange gewünscht – umso mehr hat sie sich gefreut als sie das Buch nun endlich bekommen hat!

Sommerdrink_Globine2
Globine wird auch in diesem Buch lustig von ihrer erfundenen Uhr geweckt. Und bald schon beginnt das Abenteuer.

Globine und Eichhörnchen Mathilda machen eine kleine Wanderung. Auf einer Lichtung wollen sie picknicken. Plötzlich ist Globine verschwunden! Mathilda ruft und sucht und hört Globines Stimme von weit her. So entdecken die beiden eine verborgene Ruine. Zurück daheim beginnt Globine mit ihren Nachforschungen und staunt nicht schlecht.

Sommerdrink_Globine5

Die Ruine gehörte einst einer adligen, aber sehr unglücklichen Familie und es soll dort immer noch spuken. Zur gleichen Zeit wird bekannt, dass zwei Kinder gesucht werden. Und in Schnurzikon passieren seltsame Dinge. Globine, inmitten all dieser Geschehnisse, bringt die Fäden zusammen und kann am Ende alle Rätsel lösen.

Abwechslung, Spannung und viele Momente zum Lachen und Miträtseln sind garantiert! Für Mädchen und Jungs, die keine Angst vor starken Mädels haben.

Sommerdrink_Globine4

Wir finden Globine und ihre Geschichten (wie auch diese hier (klick) mit dem Flussungeheuer) einfach toll und ihr?

 

Sommerdrink

Goldmelissensirup mit Granatapfelkernen

(mit und ohne Alkohol)

Goldmelissensirup_10

Rezept Goldmelissensirup

Eine Handvoll Goldmelissenblüten (ca. 5 Stück, 4 ist ok, 7 sind auch ok!)
2 l Wasser
2 kg Zucker
40 g Zitronensäure

Die Blüten in eine grosse Schüssel geben. Das Wasser aufkochen und über die Blüten giessen. Unter Rühren Zucker und Zitronensäure beigeben bis sich der Zucker aufgelöst hat. Schüssel mit einem Tuch zudecken und ca. 24 Stunden stehen lassen (gelegentlich umrühren).

Die Flüssigkeit durch eine mit einem feinen Tuch ausgelegtes Sieb in eine Pfanne giessen und unter Rühren aufkochen. Siedend heiss bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Flaschen füllen, sofort verschliessen, auf isolierender Unterlage (z.B. ein Küchentuch) auskühlen lassen.

 

Goldmelissensirup_5Goldmelissensirup_6

Erfrischender Goldmelissen Sommerdrink

Den Goldmelissensirup in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen. Granatapfelkerne und einen Eiswürfel dazu geben – fertig ist der Sommerdrink!

Wer mag kann anstatt Mineralwasser Prosecco nehmen – ein herrlicher Apéro. Und unbedingt die Granatapfelkerne nicht vergessen – die machen echt den Unterschied!

Zum Wohl!

Goldmelissensirup_9Goldmelissensirup_8Goldmelissensirup_11

 

 

BUCHTIPP – Das Insekten Hotel

Das Buch

Willkommen liebe Bienen, Käfer und Glühwürmchen
Es wuselt in der Eingangshalle des Insektenhotels, denn es ist ausgebucht! Auf kunterbunten Doppelseiten und einer großen Aufklappseite lernen die Kinder spielerisch Insekten kennen. Zum Beispiel finden sie am Swimmingpool Insekten, die an Gewässern leben, und in der Disco diejenigen, die nachtaktiv sind oder leuchten.

 

So die Zusammenfassung des Buches. Das Insektenhotel ist immer mehr ein Thema in unserer Zeit und immer mehr kommt die Frage von den Kindern was denn ein Insektenhotel ist, welche Insekten denn darin wohnen und wie diese denn so aussehen und wieviele es denn überhaupt gibt und sind die nicht alle etwas «gruusig»?

Das perfekte Buch den Kindern etwas über die kleinen Krabbeltiere beizubringen, über die Artenvielfalt, die Nützlichkeit und vielleicht auch etwas die Angst zu nehmen…

Das grosse Aufklappbare Poster mit dem Querschnitt durch das Insektenhotel wird ganz besonders gern bestaunt und die tollen Illustrationen lassen nicht nur die Kinder schmunzeln und die Fantasie anregen wie es wohl in einem solchen Hotel hergeht…

Das  Buch könnt ihr bei Orell Füssli (klick hier) bestellen.

Insektenhotel1

Insektenhotel2
Die unterschiedlichsten Insekten werden beschrieben.

Insektenhotel3
Das aufklappbare Poster mit dem Querschnitt des Insektenhotels wird bei uns ganz besonders gern angeschaut.

 

Wozu ein Insektenhotel?

Ganz ehrlich: eigentlich war ich immer ganz froh nicht zuviele Insekten in und um unser Haus zu haben… ich musste mich nun aber eines besseren belehren lassen! Die natürlichen Lebensräume für Insekten werden immer knapper und das ist uns Menschen zu verdanken. Höchste Zeit ihnen etwas Hilfestellung zu geben. Als Dank bestäuben sie dafür unsere Pflanzen, fressen Schädlinge und tragen ganz einfach zum natürlichen Gleichgewicht unserer Umwelt bei.

Insektenhotel1

Wir haben nun zwei Insektenhotels bei uns und sind gespannt ob sie bald Bewohner haben…

Habt ihr auch ein Insektenhotel?

 

 

BUCHTIPP – Globi im Spital / Ich will das Grosse

Heute stelle ich euch zwei Kinderbücher vor: Globi im Spital und Ich will das Grosse – beide erhältlich beim Orell Füssli Verlag (Link – Werbung)

Globi_Spital_1

Globi im Spital

Muss euer Kind ins Spital und hat Angst? Oder ist ein befreundetes Kind im Spital und ihr sucht ein passendes Geschenk? Hat euer Kind einen Angehörigen im Spital oder ist es einfach Globi Fan? Dann ist das neue Globi-Buch perfekt für euch!

Wie man es von Globi kennt verpackt er das Thema Spital in ein lustiges und spannendes Abenteuer. Globi begleitet Frau Peroni die sich das Bein bricht von der Fahrt im Krankenwagen ins Spital über das Röntgen bis zur Entlassung in die Reha und greift sogar das Thema Spitex auf.

Nachbarschaftshilfe, einen Einblick in den Spitalalltag und den verschiedenen Abteilungen im Spital bringt dem Kind viel Wissenswertes über den Spital bei. Globi erklärt auf eine humorvolle, erklärende Art und Weise das Thema Spital, Krankheit und Unfall. Globi erklärt aber auch Begriffe wie z.B. die Quarantäne. Zur Zeit ein riesiges Thema, so kann man die jetzige Situation vielleicht mit Globis Hilfe etwas besser erklären.

Globi geht aber auch auf allerlei Berufsgruppen im Spital ein. Er geht nicht nur zu den Ärzten sondern auch ins Labor, in die Reinigung oder in die Küche. Er erklärt dass alle, jeder einzelne Wichtig ist!

Sogar das Thema Spitex greift er auf. Vielleicht kennt euer Kind den Begriff schon weil die Spitex auch zum Grosi kommt, aber was die Spitex genau ist oder macht hat sich das Kind noch gar nicht gefragt – es war einfach ein Wort – nun gibt es die Bilder dazu…

Globi_Spital_4Unsere Grosse legt das Buch seit sie es hat kaum noch weg, und das obwohl nicht alle Seiten farbig sind…

Globi_Spital_5Am Ende sind sogar die verschiedenen Berufsgattungen die es im Spital gibt aufgeführt und beschrieben – ein wirklich tolles, gelungenes Globi-Buch! Sehr zu empfehlen!

 

 

Ich will das Grosse

Buchtipp_IchnehmdasGrosse_1

Unsere Kleine liebt derweil dieses Buch. Es ist ziemlich passend zur Zeit, obwohl sie nicht unbedingt das Grössere will, aber auf jedenfall möchte sie immer gerade das was die grosse Schwester hat…

Das Buch ist ein Bilderbuch mit kartonierten Seiten – perfekt für kleine Kinderhände. Es geht um den Fuchs und den Hasen. Der Fuchs möchte immer das Grössere und hat und bekommt auch immer das Grössere. Sei es das Auto, die Stelzen, das Eis, das Geschenk…

Dass dies nicht nur Vorteile bringt merkt der Fuchs als er vom Ballonverkäufer den grössten Ballon kauft. Dieser ist aber zu gross und der Fuchs fliegt davon und der Hase hat nun endlich Ruhe vor dem Fuchs.

Buchtipp_IchnehmdasGrosse_4

Die Moral von der Geschichte: es ist nicht immer gut das Grössere zu haben!

Tolle Illustrationen, tolle Geschichte – ebenfalls sehr empfehlenswert für kleine Kinder.