REZEPT – Vogelheu

Kennt ihr es das Vogelheu? Für mich ist das eine schöne Kindheitserinnerung! Das alte Brot hat meine Mutter nie weggeworfen, sondern immer noch etwas leckeres daraus gezaubert, wie eben das Vogelheu, wie es bei uns so schön heisst.

Wenn bei uns jeweils Brot vom Fondue übrig bleibt… gibt’s am nächsten Tag eben Vogelheu, damit wir das Brot nicht wegwerfen müssen.

Das alte Brot in Stücke schneiden.

Eier aufschlagen, Milch dazu geben und etwas würzen.

Brotstücke in die Masse geben und

ziehen lassen. Dann in einer Bratpfanne anbraten.

TIPP
Wenn ihr lieber die süsse Variante wollt, dann könnt ihr anstatt Salz und Pfeffer am Schluss Zucker und Zimt darüber streuen und fertig ist ein tolles Dessert!

3 Gedanken zu “REZEPT – Vogelheu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s