REZEPT – Hüttenkäse Mini-Pizzas

Ich liebe Hüttenkäse – meistens esse ich ihn zu Kartoffeln, einfach aufs Brot geschmiert oder im Salat. Vor einiger Zeit habe ich allerdings ein Rezept gestolpert bei dem der Hüttenkäse quasi den Teig der Pizza ersetzt hat… das musste ich ausprobieren und es ist eeeeecht lecker geworden, das mache ich sicher wieder!!!!

Zutaten
200g Hüttenkäse
50g Vollkornmehl
20g gemahlene Mandeln
30g Reibkäse
1 Tomate
1 Zwiebel
Pizzagewürz
Salz
Pfeffer
Knoblauchpulver
Rapsöl

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Frischkäse mit dem Mehl, den Mandeln und den Gewürzen vermischen, etwas Rapsöl dazugeben. Alles gut mit der Hand verkneten und aus der Masse sechs gleichgrosse Taler formen.
  • Im Ofen 8 bis 10 Minuten backen, danach vorsichtig wenden und die Taler mit den Tomaten, Zwiebeln und dem Reibkäse belegen und weitere ca. 10 Minuten backen.
Die ganze Masse untereinander machen.
Gleichgrosse Taler daraus formen.
Auf der einen Seite backen, Blech rausnehmen, die Taler vorsichtig wenden.
Mit den Zwiebeln, Tomaten und Käse belegen und im Ofen weiterbacken.
Fertig – ist extrem lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s