DIY – Geometrische Zeichnungen

Geometrisches Zeichnen war nie mein Paradefach in der Schule. Vielleicht wäre es eines gewesen, wenn die Zeichnungen im Mathebuch wie ein Flamingo ausgesehen hätte? Wie auch immer, diese Art des geometrischen Zeichnens finde ich spitze und es ist ziemlich leicht nachzumachen, auch wenn meine Zeichnungen genau genommen nichts mit Geometrie zu tun haben… ausserdem ist es für mich eine Entspannung, Zeit für mich, runterfahren, relaxen – probier es doch auch aus!

Material

  • schwarzer Fineliner
  • Wasserfarben
  • oder wasserlösliche Farbstifte und Wasserstift

Als erstes mit einem schwarzen Fineliner die Form mit Linien zeichnen.

Danach mit Wasserfarbe die einzelnen Felder nach belieben ausmalen.

Eine ander Möglichkeit ist, die Form mit einem wasserlöslichen Farbstift anzumalen und danach mit einem Wasserstift die Farbe zum verlaufen zu bringen

Ergibt auch tolle Karten!

Tipp

Etwas Konfetti mit in die Karte geben – als Überraschung!

Nochmals eine Alternative ist: zuerst mit Wasserfarbe einen Verlauf auf das Papier zeichnen, trocknen lassen.

Dann mit dem schwarzen Fineliner die Form auf die Farbe zeichnen.

Wie gefallen euch die geometrischen Kunstwerke? Habt ihr auch schon solche gezaubert?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: