DIY – Schüttel-/Glitzerflasche

Heute gibt es ein zwei in einem DIY: eine Schüttelflasche für die Kleinen und eine Glitzerflasche für die grossen Geschwister. Meine beiden Kinder lieben diese Schüttelflaschen. Sie machen Geräusche, sind herrlich bunt und das Beste: sie haben sie selber gemacht!

Schuettelflasche18

Material für beide Flaschen
leere PET-Flasche (0,5 l wegen der Handlichkeit)
Heissleim

Schüttelflasche
Füllmaterial wie Perlen, farbige Pompons, kleine Holzkugeln

Glitzerflasche
Badefarbe
Glitzersterne, Pailetten, Perlen…

 

Die Schüttelflasche

Die Schüttelflasche für Kleinkinder ist sehr schnell und einfach gemacht. Den Kindern einfach ein paar mögliche Sachen als Füllmaterial bereit stellen damit sie selber aussuchen können, was in ihre Flasche soll. Den Deckel mit Heissleim bekleben und den Verschluss zudrehen – fertig.

 

Die Glitzerflasche

Bei der Glitzerflasche ebenfalls das Füllmaterial, also die Perlen, Pailetten, Glitzersterne usw. bereitstellen, z.B. in ein Serviertablett, dann geht der grösste Teil der daneben geht ins Tablett und nicht überall hin…

Je nach grösse der Öffnung geht das Befüllen super mit einem Teelöffel. Bei kleineren Öffnungen kann ein Trichter zu Hilfe genommen werden.

Wenn genug Perlen und Glitzer in der Flasche ist die Flasche mit Wasser auffüllen und die Badefarbe dazu geben.

Danach Heissleim in den Flaschendeckel geben und sofort den Verschluss zudrehen. Als Sicherheit kann bei der Glitzerflasche auch um den Verschluss nochmals Heissleim geklebt werden.

Fertig sind die Flaschen und los gehts mit dem Schütteln!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s