DIY – Pusteblumen haltbar machen

Und weil so viele gefragt haben nach dem Muttertags-Post wie man denn die Pusteblumen so haltbar machen kann, hier gerne eine genauere Anleitung. Es ist wirklich ganz einfach!

Ihr braucht:

  • Löwenzahnblumen die verblüht und kurz vor dem Aufgehen sind
  • Draht
  • Schere

Die Blumenstiele nach Wunsch kürzen. Soll die Blume danach eingestellt werden ist der Stiel länger, wenn sie als Girlande aufgehängt wird, kann sich schon ziemlich kurz sein.

Den Draht für die stehenden Blumen vorsichtig in die Blumen stecken, bis du einen leichten Wiederstand bemerkst, dann ist der Draht bei der Blüte. Wenn du eine Girlande möchtest, kannst du den Draht gleich unter der Blüte um den Stiel wickeln, so dass er hält.

Dann musst du nur noch warten bis die Blüten aufgehen, dass kann innerhalb von Stunden passieren oder über Nacht.

Es gibt immer einige, die die Samen trotzdem verlieren. Macht also am Besten den Puste-Test ob die Samen halten bevor ihr sie weiter verschenkt.

Die Girlande

Die Blüten gleich unterhalb mit einem schönen, dünnen Draht im gewünschten Abstand befestigen und warten bis die Blüten aufgehen.

Der Kreis

Die Blüten mit dem Draht durchstechen und warten bis sie aufgehen.

TIPP
Das nächste Mal würde ich viel mehr Blüten nehmen und sie ganz dicht aneinander stecken.

Das Glas

Das Glas findet ihr unter dem Muttertags-Post (klick).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: