DIY – Mückenkerze

Ach wie liebe ich sie, die Zeit in der man wieder lange draussen Sitzen kann. Was ich weniger gerne mag sind die Mücken die dann ebenfalls zu Gast sind. Dagegen wirken Mückenkerzen – ganz einfach selbst gemacht!

Material

  • Kerzenreste
  • Citronella Öl (z.B. aus der Drogerie)
  • Docht
  • Gefäss wie z.B. eine alte Konservendose

Alte Kerzenreste, z.B. von Weihnachten, im Wasserbad schmelzen. Wenn der Wachs flüssig ist, ein paar Tropfen Citronella Öl in den flüssigen Wachs giessen und gut umrühren.

Einen Docht im Gefäss fixieren und den flüssigen Wachs ins Gefäss leeren.

Trocknen lassen und fertig ist die DIY-Mückenkerze!

Nutzt ihr auch Mückenkerzen oder habt ihr andere Methoden die lästigen Besucher fernzuhalten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: