Drei Rezepte mit reifen Bananen

Es gibt Wochen, da sind die frisch gekauften Bananen im Nu weggegessen und dann gibt es Wochen, da haben die Kinder keine Lust auf Bananen und plötzlich sind sie braun… Das ist aber noch lange kein Grund sie wegzuschmeissen. Daraus lassen sich nämlich ganz einfach Leckeres zaubern:

1. Bananen Milch

Zutaten

  • reife Bananen
  • Milch

Die Bananen in Stücke brechen und in den Mixer geben. Mit Milch auffüllen, mixen und fertig ist die Bananenmilch.

TIPP
Man kann auch etwas Wasser untermischen, dann wird es etwas dünnflüssiger oder Vanille- oder Schokoeis, dann gibt es ein Frappé.

2. Nice Cream

Zutaten

  • 3 reife Bananen
  • 200 ml Mandelmilch (geht bestimmt auch mit anderen Milchsorten)

Die reifen Bananen in Stücke schneiden und am Besten über Nacht ins Gefrierfach stellen. Am nächsten Tag die Bananen in den Mixer geben und mit Mandelmilch mixen. Sofort geniessen!

Zur Mandelmilch
Ich verwende sehr selten Mandelmilch, meine Kids mögen sie nicht so. Für die Nice Cream finde ich die etwas nussig schmeckende Milch aber super! Deshalb habe ich den Liter Mandelmilch in mehrere Portionen abgefüllt und eingefroren. So kann ich die Milch aus dem Gefrierschrank nehmen, wenn ich die geschnittenen Bananen in den Gefrierschrank stelle. #winwin würde ich sagen…

3. Bananen Brot ohne Zucker

Das Rezept ist nicht mehr ganz so neu, aber immer noch lecker! Ihr findet es hier (klick!)

Was macht ihr mit den überreifen Bananen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: