DIY – Wolkenkissen

Vor einiger Zeit war ich bei einer Freundin zu Besuch deren kleine Tochter ein Wolkenkissen hatte… das fand ich so süss, dass ich nicht mehr von der Idee los kam, selber ein Wolkenkissen zu nähen.

Material
Stoff (ich habe von ein paar alten Jeans einfach ein Hosenbein abgeschnitten)
Nähmaschine
Bastelwatte
Filzstifte


Auf die Rückseite des Stoffes habe ich die Form der Wolke gemalt…


…und der Linien entlang genäht. Eine Öffnung zum stopfen lassen!


Den übrigen Stoff abgeschnitten.


Das Loch zum stopfen war zugegebenermassen etwas klein, aber so musste ich am Schluss weniger von Hand zunähen…


Der Wolke habe ich mit Filzstiften ein freundliches Gesicht gemalt.


Und sie dann mit Bastelwatte (waschbar) gestopft und die Öffnung von Hand zugenäht.

Verlinkt bei creadienstagdienstagsdinge und LunaJu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s