REZEPT – Schokokuchen zu Ostern

Falls ihr noch ein süsses Mitbringsel haben müsst zum Ostersonntags-Brunch oder Mittagessen – wie wäre es mit einem Schokokuchen mit süsser Dekoration, dass sicherlich bei allen gut ankommt?

Zutaten
250g weiche Butter
200g Zucker
4 Eier
200g Kochschokolade
50g gemahlene Haselnüsse
200g Mehl
1TL Backpulver

  • Den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen
  • Butter rühren bis sich Spitzchen bilden
  • Zucker beigeben
  • Eier aufschlagen und dazu geben
  • Die geschmolzene Schokolade untermischen
  • Haslnüsse, Mehl und Backpulver mischen und darunterrühren
  • Teig in eine Springform geben und glatt streichen
  • Ca. 35 Minuten backen
  • Auskühlen lassen
  • Glasur auf dem Kuchen verteilen so dass sie etwas über den Rand läuft
  • KitKat (braucht etwa 4 3er Packs) um den Kuchen aufstellen, mit einem Band fest binden
  • Mit Smarties auffüllen (3 grosse Rollen)
  • Rollfondant gut kneten und Körper und Füsschen bilden

Nun bin ich gespannt wie der Oster-Schokokuchen ankommt…

Verlinkt bei daswollteichschonlangemal und Habe ich selbstgemacht.

MerkenMerken

2 Gedanken zu “REZEPT – Schokokuchen zu Ostern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s