DIY – 1. August-Deko

Lange war es hier ruhig – ich hab die Ferien genossen und gleich noch etwas Bloggerferien angehängt – aber jetzt bin ich wieder da mit vielen tollen Themen und Posts in Vorbereitung für euch!

Am 1. August ist Schweizer Nationalfeiertag. Traditionsgemäss werden überall grosse und kleine Fahnen mit dem Schweizerkreuz oder die Kantonsflaggen gehisst, in den Garten und die Blumenkästen gesteckt – so auch bei uns.

Dieses Jahr gibt es für die Türe eine besondere Dekoration. Als ich letzte Woche besuch von meinem Patenkind hatte, haben wir fleissig Eicheln gesammelt zum basteln. So kam mir beim basteln die Idee die Eicheln in den Schweizerfarben anzumalen und eine Türgirlande daraus zumachen.


Anfangs habe ich die Eicheln in allen Farben angemalt…


…bis ich auf die Idee kam eine Girlande für den 1. August zu machen.


Auf die roten Eicheln habe ich ein Schweizerkreuz gemalt.


Da ich mit der Nadel nicht durch das «Hütchen» gekommen bin, habe ich die Eicheln einfach schräg aufgefädelt…


Der Zwischenstand sieht doch schon ganz gut aus…


…und das Endergebnis auch!

Ausserdem gibt es ein leckeres Frühstück. Einen selbstgebackenen 1.August-Zopf und dazu selbst gemachte Honigbutter. Beide Rezepte sind von swissmilk.

Verlinkt bei no sew monday, creadienstagdienstagsdinge und HoT

MerkenMerken
MerkenMerken

Ein Gedanke zu “DIY – 1. August-Deko

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s