REZEPT – Sommer Spitzbuben

Eigentlich ist gar nicht die Zeit für «Weihnachtsguetzli», aber bei uns steht ein Geburtstag an und die Beschenkte mag so gerne Spitzbuben… deshalb habe ich mitten im Sommer gebacken, aber passend zu der Jahreszeit sind es Schmetterlings-Spitzbuben geworden – lecker! Auch im Sommer!!!

Das Rezept dazu:
175g weiche Butter
80g Puderzucker
1 Prise Salz
1KL Vanilinzucker
1 EL Wasser
250g Mehl

Den Teig an der Kälte ruhen lassen. 2 mm dick auswallen, Plätzchen ausstechen und in der Ofenmitte bei 200° C ca. 5 bis 10 Minuten backen.

Bei creadienstag, DienstagsDinge und Fröllein Pfau gibt’s noch mehr zu entdecken.
MerkenMerkenMerkenMerken

4 Gedanken zu “REZEPT – Sommer Spitzbuben

  1. Jeanne schreibt:

    Liebe Rita,ich bin auch der Meinung, dass man Plätzchen nicht nur zur Weihnachtszeit essen sollte :)) Und die Idee mit den Schmetterlingen finde ich so zauberhaft,dass ich sofort umsetzen werde, sobald diese Bruthitze etwas nachgelassen hat.Vielen lieben Dank für die tolle Idee :)Herzlichst Jeanne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s