DIY – Rose aus Krepppapier zum Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Türe aber vergessen Blumen zu kaufen? Oder sollen die Blumen länger halten als die aus dem Laden? Dann sind diese selbstgemachten Rosen aus Krepppapier perfekt! Einfach, schnell, einfach selbstgemacht, auch für Kinder schon geeignet!

Krepp_Rose13

Material
Krepppapier
Pfeiffenputzer
Draht
Schere
Faden

Ich habe das Krepppapier wie ich es gekauft habe in Stücke geschnitten. Ca. 12 cm breit. Im Nachhinein würden meiner Meinung nach auch 8 cm reichen.

Dann erst das Krepppapier abrollen. Das Ende einschlagen und dann aufwickeln. Will man eine Rose die noch nicht so offene Blüten hat, wickelt man enger auf, wenn man lieber ganz offene Blüten hat, wickelt man eher lose auf.

Krepp_Rose9

Einfach propieren, so wie es einem gefällt. Wenn es nicht gefällt einfach nochmals öffnen und neu wickeln.

Krepp_Rose10

Dann einen Faden um die Rose wickeln, am besten in der Farbe der Rose.

Am Schluss als Stiel einen Pfeiffenputzer oder Draht (was einem lieber ist, oder je nachdem wohin die Rose gesteckt werden soll) um den unteren Teil wickeln und fertig ist die Rose!

Krepp_Rose6Krepp_Rose14

Verschenkt ihr etwas zum Valentinstag?

 

Verlinkt bei creadienstag

 

 

 

Ein Gedanke zu “DIY – Rose aus Krepppapier zum Valentinstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s